Verbrennen – zauberhaft schön!

Burn up!

Verbrenne alles, was Du sowie so nicht hast!

 

Da wären:

Dinge von denen Du annimmst, dass sie in der Zukunft geschehen können, geschehen sollen, oder hoffentlich nicht auftreten. Das sind alles Dinge die Du gar nicht hast. Die kannst Du schon sofort verbrennen.

Die sind gar nicht da! Die denkst Du Dir sowieso nur . . . → Weiter lesen …

Realisierbarkeit – Es packt dich.

Kennst Du das? Du siehst etwas, erfährst etwas und denkst dabei, das hätte ich auch gerne.

Nenne es Wunsch oder Absicht.

Stelle Dir vor, Du bist zu Besuch und der Gastgeber hat ein schönes Häuschen. Da kommt doch gerne der Gedanke, das würde mir auch gefallen. Oder wenn ich nur auch so etwas hätte. Gleichzeitig sagt Dir Dein . . . → Weiter lesen …

Willkommen auf dem Planeten der Helden

ndere als Helden gibt es hier nicht, auch wenn es Dir momentan noch nicht klar ist.

Ist es Dir jedoch bereits ohne Wenn und Aber klar und bewusst, dann kannst Du Dir das Weiterlesen ersparen. Es würde Dich nur langweilen.

Bist Du jedoch nicht in der absoluten Lebensfreude, Deinem Glücklich-sein, und gesund, dann könntet Dir hier . . . → Weiter lesen …

Erfrischend aber nicht NEU

Auch wenn die Temperaturen hoch sind lohnt es sich 30 Minuten Bruno Würtenberger anzuschauen.

Einiges von dem was der Bruno lustig über den Schirm bringt, kann etwas an Dir wach rütteln.

Schau einfach selbst.

Gefunden bei . . . → Weiter lesen …

Ich habe keine Probleme, ich hab ja Gleichgewicht

 

Hast Du wirklich Gleichgewicht?

Gleichgewichtig ist Harmonie.

Ungleichgewicht ist Disharmonie.

Bist Du im Harmonie, bist Du gesund.

Bist Du in Disharmonie, fühlst Du Dich unwohl oder bist krank.

Die sich einstellenden Veränderungen lassen den Menschen erkennen, dass das EINE, das ANDERE immer Gepäck hat.

Eines sei jedem bewusst, ohne Kontrast, und ist er noch so schwach, gibt es . . . → Weiter lesen …

Angstfrei – stressfrei – zufrieden?!

Wusstest Du,
dass allein Deine Gedanken, bestimmen, ob Du zufrieden bist –
oder Dich gestresst und von Ängsten geplagt fühlst?

Wenn Du endlich raus willst aus dem Gedanken- Karussell, dann teste das Einstiegscoaching bei mir.

Oft sind es Zweifel, die Dich abhalten, weil keine Möglichkeit besteht, sich etwas Einblick in die Methode zu verschaffen, jegliches Wissen und Einsichten über das . . . → Weiter lesen …

Viel Neu für wenig Geld.

Ein weiterer Schritt in Sachen Wunschlistenerfüllung der Leserschaft.

Man könnte auch sagen: Barrierefrei in ein erfülltes Leben.

Ab August 2014 ist es für jeden Menschen, der auf der Suche ist oder sich auf die Suche machen möchte, möglich, sich die Methode und vor allem den, der diese Methode anbietet, auf einfachem Weg kennen lernen.

Es ist mir eine Freude . . . → Weiter lesen …

Was sagt die Uhr?

Vordergrund- Hintergrund

 

Sie spricht nicht in Worten, sondern in Bildern, manchmal auch in Tönen.

Die Uhr zeigt uns weit mehr als nur die Zeit.

Für den einen ist sie ein Schmuckstück an der Wand oder an der Hand.

Für den anderen Ausdruck von Sportlichkeit oder auch ein Prestigeobjekt.

In jedem Fall ist sein Messinstrument der Zeit, die dem Menschen hilft, . . . → Weiter lesen …

WARUM? oder- WARUM nicht?

Warum gab es den Big Bang? Big Bang bezeichnet die  Entstehung des Universums nach dem „Standardmodell“ der Kosmologie, den Urknall.

Antwort: Warum nicht?

Warum lädt Markus Cerenak zum Blog Bang (Begriff für Blogparade)ein?

Antwort: Warum nicht?

Warum rebelliert Markus gegen das Hamsterrad?

Antwort: Warum nicht?

Warum nehme ich diese Einladung gerne an?

Antwort: Warum nicht?

Warum schreibe ich dazu einen Artikel?

Antwort: Weil es mich . . . → Weiter lesen …

Welt genießt man so

Wir nehmen die Welt nicht wahr wie sie ist.

Die Welt ist, wie wir sie wahrnehmen.

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar,“ sagte Antoine de Saint-Exupéry Das beutete, unsere Wahrnehmung ist Herzenssache. Jeder Mensch die Möglichkeit hat, durch die Veränderung seiner Wahrnehmung auch zu erleben, wie . . . → Weiter lesen …

Die Quelle macht’s möglich.

Die Quelle, die alles Leben schuf, drückt sich in einer für Euch unvorstellbaren

Vielfalt, und Fülle aus, und so ist das Leben selbst schillernd bunt und vielgestaltig.

Jede Seele trägt zu dieser Vielfalt ihre eigene individuelle Färbung, Schwingung und Ausrichtung bei.

Wir alle sind Eins, entstammen der einen Quelle, sind Teil von Ihr, doch wir alle sind auch Einzigartig!

Einssein . . . → Weiter lesen …

Der Tag – zauberhaft schön

Achte gut auf diesen Tag,
denn er ist das Leben –
das Leben allen Lebens.
In seinem kurzen Ablauf liegt alle seine
Wirklichkeit und Wahrheit des Daseins,
die Wonne des Wachsens,
die Größe der Tat,
die Herrlichkeit der Kraft.
Denn das Gestern ist nichts als ein Traum
und das Morgen nur eine Vision.

Das Heute jedoch, recht gelebt,
macht jedes Gestern
zu einem Traum . . . → Weiter lesen …

Suchen – Viel vergnügen!

Jeder sucht, auch wenn es ihm nicht bewusst ist.

Suchen bedeute, sich bemühen, jemanden zu finden, etwas Verlorenes wieder zu bekommen, Verstecktes wieder zu finden,

Suchen bedeutet auch, etwas Bestimmtes zu finden, etwas das man braucht zu erwerben oder zu erlangen.
Bemüht sein, durch Überlegen oder Nachdenken etwas herauszufinden, zu entdecken und zu erkennen.
Bestrebt sein, eine bestimmte Absicht zu . . . → Weiter lesen …

Märchenstund hat Gold im Mund

Es lohnt sich in jedem Fall, sich in Ruhe die Zeit nehmen.

Hans im Glück – EIN MÄRCHEN FÜR UNTERNEHMERISCH DENKENDE

Vortrag im Schmidt Kolleg Bayreuth am 01.04.2006 von

Dr. Friedrich Assländer – www.f-asslaender.de (Original)

Was fasziniert Menschen, Kinder wie Erwachsene, immer wieder an Märchen? Die Bildersprache der Märchen bringt in der Tiefe unserer Seele etwas zum Schwingen, was wir . . . → Weiter lesen …

Selbst-gehorchen macht glücklich

Glück ist die Natur des Selbst.

Glück und Selbst sind nicht voneinander verschieden, sondern eins und die einzige Wahrheit.

Oder kennst du zwei Wahrheiten?

Jeder kann seine Wahrnehmung haben, das ist sein angeborenes Menschen-Recht. Doch Wahrheit? gibt es nur eine!

Jeder sucht die Wahrheit und meint er habe sie.

Würde jeder wissen, dass er die Wahrheit, das Selbst, das Glück in . . . → Weiter lesen …

Selbst…ich bin schon drin!

Ist irgendjemand nicht seiner Selbst bewusst?

 

Selbstverwirklichung – Wie kann man das Selbst verwirklichen?
Selbstverantwortung – Wie kann das Selbst Verantwortung übernehmen?
Selbstständig – Kann das Selbst ständig sein?
Selbstachtung – Achtsamkeit auf das Selbst richten, aber wie?
Selbstkritisch – Kritik am Selbst, notwendig?
Selbstbegrenzung – Muss sich das Selbst begrenzen?
Selbstbewusst – Wer wird bewusst, das Selbst oder das Nicht-Selbst?
Selbstwert – Welchen . . . → Weiter lesen …

Verrückt nach Suche.

Fast jeder ist auf der Suche. Suche nach dem besseren Leben, der leichteren Arbeit, dem Erfolg, dem Reichtum, dem Glück, dem Frieden, dem idealen Partner, der Anerkennung, der Selbstbestätigung oder was auch immer.

Frieden und Freiheit sind die am tiefsten inneren Punkt verankerten Wünsche gepaart mit dem Wunsch, jegliche Angst zu überwinden.

Wer jedoch genau weiß, was der . . . → Weiter lesen …

Wege zum Ziel!?????

Das Leben nimmt seinen Lauf. So die Experten mit ihren Versprechungen. Vielleicht sind dir einige dieser Headlines bekannt?

7 Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit
10 Stufen zum erfolgreichen Leben
Die 15 Eckpunkte für ein gesundes Leben
99 Tipps & Tricks für eine erfolgreiche Werbung
999 Erfolgsgeheimnisse und Tricks für…
Bleibt noch Tausendundeine-Nacht

Diese Aufzählungen könnten noch beliebig erweitert werden. Alle haben etwas gemeinsam, sie . . . → Weiter lesen …

Vergangenheit sorgt im Magen für Unbehagen??

Vergangenheit ist eine Illusion

 

Welche Bedeutung hat die Vergangenheit für dich?

Im Besonderen, was dein Gefühlsleben betrifft?

Hast du dich mit der Vergangenheit ausgesöhnt?

Bist du noch mit der Vergangenheit verstrickt und gebunden?

Kennst du die Gedanken: „Ich muss noch etwas erledigen“, „Ich muss noch etwas wiedergutmachen“.

Die Vergangenheit anzunehmen wie sie war bedeutet, diese Bindung zu beenden und frei zu . . . → Weiter lesen …

Gewohnheit ist Fassade

Leiden gehört zum Leben! Wenn diese Aussage für dich stimmt, dann lese bitte nicht weiter.

Du möchtest gerne ein entspanntes Leben führen?

Dann kann der folgende Text behilflich sein!

Reicht eine Auszeit um ein Entspanntes Leben zu führen? Ein paar Tage Urlaub und alles ist in Butter!

Oder ist es eher so, dass die Gedanken, die qualvoll dein Leben durchkreuzen, . . . → Weiter lesen …

Denker macht den Weg (nicht) frei.

Glaube an dich und du brauchst keine Anerkennung von anderen

Ist Anerkennung für dich so wichtig, dass dich fehlende Anerkennung in tiefe Verzweiflung stürzt?

Ärgerst du dich, dass du so auf Anerkennung angewiesen bist?

Damit kann Schluss sein. Du musst dich nur von deinem inneren Kritiker, der dir das Gefühl gibt, nicht in Ordnung zu sein, befreien. Je weniger . . . → Weiter lesen …

Zu jeder Zeit “Echt”

Ein Herzenswunsch von mir, jeder Zeit ECHT zu sein.

Ohne lange Texte zu schreiben, nutze ich, auch für die lieben Österreichischen LeserInnen, den Vortag von Joe Kreissl.

Besonders die klare Ausarbeitung der Krankheit LS-SMS, von der die meisten Menschen befallen sind und der Ausweg aus dem Dilemma, lässt sich leicht verständlich erkennen.

Das Video hat eine Laufzeit von 1 . . . → Weiter lesen …

Wenn Perspektive noch vom Herzen kommt

Mensch versus Person

Das Video hat einen Umfang von 88 Minuten.

Es gibt vieles dabei zu entdecken. Perspektiven, die jedem etwas mehr Hintergrundwissen über das Dasein vermitteln.

Was möchtest DU sein? Mensch oder Person?

Ich bin keine Person, ich habe eine!

Finde Du . . . → Weiter lesen …

GESCHEHEN-LASSEN erfrischt die Sinne

Innehalten und NICHTS tun

 

Es war viele Jahre für mich ein Rätsel, das umzusetzen, was viele Trainer und Lehrer meinten, wenn sie sagten, dass man sich mit dem Herzen verbinden müsse. Dass dann etwas geschehe, was den Menschen erfolgreich macht. Heute weiß ich, dass viele dieser Lehrer ihr Wissen verkaufen, ohne die eigentliche Erfahrung gemacht zu haben.

 

Worum . . . → Weiter lesen …

Tipps zur Stärkung des Selbstvertrauens

Liebevoll startete Martin Grünstäudl eine Blogparade zum Thema „ Tipps zur Stärkung des Selbstvertrauens“.

Irgendetwas hat mich inspiriert hier mal wieder mitzumachen. Gleich vorab allerdings eines, es gibt nur  negatives Feedback,  nur meine Erfahrungen und Empfindung zum Thema Selbstvertrauen.

 

Was ist Selbstvertrauen?

Schnell gibt ein Begriff die Denkrichtung vor. Von daher beleuchten wir den Hintergrund.

Das Selbst! Was ist das Selbst? . . . → Weiter lesen …

Suche macht hyperaktiv.

Denke lieber an das was, was du hast, als an das, was dir fehlt. Suche von den Dingen, die du hast, die besten aus und bedenke dann, wie eifrig du nach ihnen suchen würdest, wenn du sie nicht hättest.

-Marc Aurel –

 

Du suchst, weil du dich mit anderen vergleichst. Einerseits möchtest du einzigartig sein, andererseits versuchst du . . . → Weiter lesen …

Polarität versus Dualität

Gerne werden Polarität und Dualität in unserem Wortgebrauch gleichgesetzt.

Zur Erklärung:

Dualität von lat. dualis = „zwei enthaltend“; „Zweiheit“

Polarität bezeichnet die Zu- beziehungsweise Anordnung zweier Pole (entgegengesetzte Extrempunkte) im Raum.

Eine Batterie hat zwei Pole (elektrische Ladung) Die Batterie hat zwei Pole ist aber Eins.

Dualität ist Zweiheit siehe Bild. Dualität ist erforderlich um die Welt, wie wir sie kennen, . . . → Weiter lesen …

Wandel ist (m)ein Lebenselixier.

Gedankenkarussell bringt Drehen statt Stehen

Bewusstwerdung in Zeiten des Wandels

Bisher gibt es wohl nur diesen Weg – von der Klarheit – in der Trübe – und wieder zur Klarheit.

Wege zur Klarheit

 

Es ist jedem selber überlassen, ob er im Trüben fischen möchte, oder doch lieber die Klarheit in sein Leben ziehen möchte.

Das Herz symbolisiert das Unvergängliche. Das was wahrnimmt. Der Weg . . . → Weiter lesen …

Küssen verboten?

e Gebrüder Grimm hatten ein sehr tiefenpsychologisches Verständnis.

Das, was sie in der Geschichte des Froschprinzen versteckten, ist eine wunderbare Metapher dafür, wie du mit deinem Leid umgehen kannst.

Leid das auch Ärger, Angst, Neid, Hass oder anderen, für dich negativen Emotionen.

Es sind sehr heilende Impulse, wenn man/frau versteht, dass auch hier die Quelle oder meinetwegen auch Gott . . . → Weiter lesen …

Wille – muss ich sehen!

Warum dein Wille dir niemals helfen könnte, dauerhaft erfolgreich, glücklich und zufrieden zu werden und zu bleiben.

Sei einmal ehrlich: Wenn es am Willen liegen würde, dass auch du erfolgreich, zufrieden und glücklich bist, dann wärst du es schon längst. Oder?

Veränderungswünsche funktionieren oft nicht. Solange du etwas mit aller Kraft willst, wird es in den meisten Fällen . . . → Weiter lesen …

Kosmos ist unsere Welt.

Innere Welten Äußere Welten.

Bezaubernde Bilder und einfache Darstellung hilft dir, viele Dinge im Leben leichter zu verstehen. Die Einsicht in die innere Welt und die Sicht nach Außen bringt dich ein Stück der Realität näher.

Eine halbstündige Reise in zwei Welten die EINS sind. DU! Die Welt als Du. Du bist das U . . . → Weiter lesen …

Verbundenheit hat ein Geheimnis.

Quantenphysik und Transzendenz — Wie Alles mit Allem verbunden ist.

Keine Sorge, das ist keine Video, in dem physikalische Grundkenntnisse Bedingung sind.

Dr. Rolf Froböse gibt hier in 36 Minuten einen Einblick, der seines Gleichen sucht.

Das Alles mit Allem verbunden ist, wissen heute schon viele Menschen, aber eine gute wissenschaftlich Darstellung ist eher selten.

Lass dich einfach mal für . . . → Weiter lesen …

Dogmatismus Adieu

Als Dogma wird eine feststehende Definition oder eine grundlegende Meinung verstanden, deren Wahrheitsanspruch als unumstößlich gilt.

Wenn jemand überzeugt ist, dass er nur glaubt, was er sieht, dann stellt das folgende Bild dieses Dogma dar.

Jeder hat seine eigene Sicht.

Aber nicht jeder sieht etwas!

 

Längst wissen wir, dass unsere seelische Befindlichkeit einen maßgeblichen Einfluss auf . . . → Weiter lesen …

Ist Sehnsucht überall?

Was genau ist Sehnsucht?

Sehnsucht ist ein spürbares Verlangen, das sich im gesteigerten Maße auch als „Krankheit des schmerzlichen Verlangens“ äußert.

Dieses Verlangen kann sich auf einen Person richten, ebenso auch auf einen Sache, einen Zustand oder sogar auf eine Zeitspanne.

Die Zeitspanne Leben, das Menschsein, ist von Verlangen angetrieben.

Er verlangt nach Sauerstoff, Wasser, Nahrung, Schlaf, Schutz vor Umwelteinflüssen, . . . → Weiter lesen …

Tatsächlich… Leiden??

Aus gegebenem Anlass ist dieser Beitrag einem sehr liebenswerten Menschen gewidmet. Er trägt Mitgefühl und Güte zu dem/n Menschen, der es jetzt gebrauchen kann. Zu Beginn eine sehr hilfreiche alte Grundregel:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine . . . → Weiter lesen …

Wahrnehmung sorgt für die perfekte Welle.

Hast du schon einmal bewusst auf deine Sprache geachtet?

Prüfe selbst was es in dir bewirkt und ob die folgenden Begriffe immer das gleiche für dich aussagen.

Da waren 8 Personen.

Da waren 8 Menschen.

Da waren 8 freie Männer und Frauen. 

Hier kannst du gut heraushören, dass es sehr wichtig ist, auf seine Sprache . . . → Weiter lesen …

Ohne “ICH” würde die Welt ganz anders aussehen.

Was dir das Leben verweigert, ist wichtiger als das, was es dir schenkt

Dieser Denkanstoß scheint der Weisheit zu widersprechen, dass du dich darauf konzentrieren sollst, was du besitzt und wofür du dankbar sein kannst.

Doch er enthält auch eine wichtige Botschaft für dich: Das, was du besitzt und genießt, bringt dich nicht voran. Es macht dich eher . . . → Weiter lesen …

Ist Psoiedon in unserer Welt?

Dazu ein kleiner Vorspann.

Eine Geschichte, die dich in Vorstellung bringt, wie die alten Griechen auf das Meer geschaut haben.

Die Griechen sahen, dass das Meer einmal ruhig und sonnig da lag und ein anderes Mal entsetzlich aufgewühlt, aufbrausend vor ihnen erschien. Mitunter unpassend, wenn man eine Seefahrt machen wollte, trotzdem aufgewühlt. Weil das Meer sich so unterschiedlich . . . → Weiter lesen …

Rotierender Stillstand

“Außerhalb mittendrin”

“Unbewusst  bewusst”

Paradox?

Ja, sonst könnten sich Probleme nicht ausdrücken.

 

 

Alle haben Stress, niemand hat mehr Zeit.

Stress – überall?

Selbstbestimmt;  Die Uhr sollte man nach sich selbst stellen.

 

Wer seine Zeit nicht selbstbestimmt, dem wird sie bestimmt.

Die obere Stufe ist erreicht, wo die „statischen Vehikel“ der audiovisuellen Medien das Feld beherrschen. Es handelt sich um . . . → Weiter lesen …

Mitleid gibts nur im Traum.

Nenne einen Grund, warum Mitleid und Selbstmitleid lohnenswert sein soll!

Wenn es keinen Grund gibt, dann lohnt es sich dem Mitleid und vor allem dem Selbstmittleid den Garaus zu machen. Oder?

Im Klartext bedeutet das, dort im Gehirn, wo der Sitz des Frontallappen ist hat sich durch Gewohnheiten der Jammerlappen gebildet. Nicht sichtbar aber wirkungsvoll. Den gilt es, . . . → Weiter lesen …

Auszeit hilft schnell.

Warum Auszeit so wichtig ist.

 

Jochen Mai, Diplom-Volkswirt, Buchautor und Wirtschaftsjournalist hat es in seinem Buch „Die Karrierebibel „wichtige Gesetze des Erfolges zusammenfasst dargestellt.

In seinem Artikel: Warum Auszeit so wichtig ist, schreibt er wörtlich:

Wüstentrips wirken. Moses zum Beispiel zog mit dem Volk Israel 40 Jahre durch den öden Sand. Irgendwann stieg er alleine auf den Berg Sinai . . . → Weiter lesen …

Orakel – bei geistigen Umnachtungen.

Das Orakel von Delphi war eine griechische Pilger- und Weissagungsstätte des antiken Griechenlands.

Nur 15 Minuten für Hinweisen und Erkenntnissen um zu erfahren, wer du wirklich bist.

Gönne . . . → Weiter lesen …

Faszination Absicht.

Der kleine Beitrag zur Großen Veränderung.

Was ist meine Absicht, wenn ich einem Menschen Grüße sende, ihm alles Gute wünsche?

Mein persönliche innere Absicht zu den anderen Menschen ist gepaart mit der “Liebenden Güte”

Ob im Dialog oder in einer schriftlichen Nachricht, ist immer die folgende Absicht präsent:

 

Mögen alle Wesen,
wo auch immer sie sind,
was auch immer sie . . . → Weiter lesen …

Nichtanhaften an künstliche Strukturen – Teil II

Unterschiedlichen Ebenen.

Diese künstlichen Strukturen sind einfach zu viel geworden. Es sind nicht nur Strukturen in deinem eigenen persönlichen Leben, die versorgt werden wollen, sondern auch ganz große globale, nationale Strukturen, die, ohne dass du gefragt worden bist, auch von dir energetisch versorgt werden müssen.

Dabei geht es nicht nur um physisches, nicht nur um materielles, sondern sehr . . . → Weiter lesen …

Loslassen von künstlichen Strukturen – Teil I

Was ist hier im Blog mit künstlichen Strukturen gemeint?

Künstliche Strukturen sind überall dort zu erkennen, wo ständig Energie hineingegeben werden muss. Was so viel bedeutet wie, du musst die Dinge erhalten, mit einem mehr oder weniger großen Aufwand. Das beginnt bei ganz fundamentalen Dingen; bei der Kleidung, beim Haus oder bei deinem Auto.

Überall dort, muss ständig, . . . → Weiter lesen …

Meta – Einfach unwiderstehlich

Woher kommt der Magnetismus?

Woher kommt der Wind?

Woher kommen Energie und energetische Kräfte?

Woher kommen Gedanken?

Woher kommt…..?

Stelle selber solange Fragen, bis die Antwort aus Dir kommt. Denn nur wenn Fragen auftauchen, liegt auch die Antwort bereit. Dahinter!

Der kleine Wegweiser

Die energetischen Kräfte sind sehr präsent, die Sonne ist insgesamt momentan durchaus aktiv und es können starke Bewegungen festgestellt und . . . → Weiter lesen …

Aufblicken bringt Dich auf Kurs

‘Look Up’ ist eine Lektion, die uns durch eine Liebesgeschichte gelehrt wird, in einer Welt, in der wir auch weiterhin Möglichkeiten, um es für uns leichter, miteinander verbinden zu finden, aber immer zu uns mehr Zeit . . . → Weiter lesen …

Bewusstsein provoziert

Was bleibt übrig, wenn alles wegfällt, was ich nicht bin?

Das ist das ganz große zentrale Thema dieser Zeit. Diese ganzen Strukturen, die dir aufgedrängt und auf den Rücken gelegt worden sind, verlieren an Halt und an Haftung. Das passiert sowohl äußerlich, als auch innerlich, als auch körperlich.

Herausforderungen

Unabhängig in welcher Form die körperlichen und geistigen Herausforderungen für . . . → Weiter lesen …

Perspektive zu verändern macht den Unterschied

Was lässt sich im Leben verändern?

Was lässt sich im Leben nicht verändern?

Das Leben selbst lässt sich nicht verändern. Es ist so, wie es gerade sein will.

Was sich verändern lässt, ist die Perspektive.

Viele Menschen sehen sich nach Ruhe. Sie suchen Ruhe.

 

Es geht nicht darum die Unruhe zur Ruhe zu machen.

Das wird häufig so verstanden. Es geht darum, . . . → Weiter lesen …

Vertrauen. Wieso auch nicht?

Vertrauen bedeutet,

dass du etwas glaubst,

was du nicht siehst.

Als Belohnung siehst du,

worauf du . . . → Weiter lesen …

Willkommen


Mein Name ist Norbert Glaab und ich wünsche Ihnen viel Freude mit meinem Blog!

Meine Blog-Energie


Das Symbol für die eine Energie und das Wasser, das das Leben braucht!

Vom Bekannten zum wirklich Neuen!



Norbert's erstes Buch, um alte Muster in wahrhaft Neues umzuwandeln!

Bei Amazon bestellen!

Der Lebensfreude Kurier


Norbert's zweites Buch: Nicht ein anderer Mensch werden, aber vielleicht die Welt neu entdecken!

Bei Amazon bestellen!

Der Spielball der Quelle



Norbert's drittes Buch, es geht um den Sinn unseres menschlichen Spiels!!

Bei Amazon bestellen!

Hin zum Wesentlichen


Norbert's viertes Buch, es geht um das Erkennen des Unsichtbaren!

Bei Amazon bestellen!


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INCONET POWER INSIDE