m4s0n501

Veränderungen im Leben – treiben lassen oder mitgestalten?

Im News-Letter Zeit zu Leben 526 fragt Ralf Sanftleben „Muss es denn immer erst wehtun?“ bevor wir etwas in unserem Leben verändern?

Die Kommentare zu dieser Frage zeigen, dass es doch einiges an Bewegungen in den Köpfen der Menschen zu diesem Thema gibt.

Dieser Frage können wir auch so begegnen:

Gibt es Augenblicke im Leben, in denen keine Veränderung stattfindet?
Diese Frage klärt sich sehr schnell, wenn du Dir ein 10 Jahre altes Foto von Dir zur Hand nimmst und dieses mit Deinem jetzigen Spiegelbild vergleichst.

Wer hier keine Veränderung wahrnehmen kann, sollt bitte mir gleich eine Nachricht zukommen lassen. Entweder hole ich mir sofort bei Dir das Geheimnis der ewigen Jugend ab, oder es sollte der Augenarzt konsultiert werden. :-)
Veränderung findet in jeder Sekunde statt, wenn auch sehr subtil und für unseren Verstand nicht erfassbar.
Die Natur kennt keine Gleichheit. Sie ist immer auf Entwicklung ausgerichtet und das in jeder Sekunde.
Unser Verstand, macht hier seinem Namen alle Ehre, er bringt die Dinge für uns zum stehen. Das genau ist eine der Illusionen, in der wir uns befinden.

Die Frage, ob Veränderung wehtun muss, darf sich jeder selber beantworten.
Ob Du Dich mit Deinem Potenzial dem Leben öffnen möchtest, oder lieber aus der emotionalen – was einen weitere Illusion ist – Angst heraus auf den Schmerz wartest, das ist Deine freie Entscheidung.

Ein sehr erfolgreicher Unternehmer aus dem westlichen wie östlichen Wirtschaftsbereich, der zudem auch noch 8 Jahre praktizierender Waldmönch war, sagt es so und schreibt es auch in seinem Buch:

Dauerhaftes Glück können wir nur in uns selbst finden und verankern. Wenn wir das wahre Glück in uns selbst realisiert haben, dann haben wir es bei uns, wo immer wir auch sind und was immer wir auch tun. Unser Wohlbefinden ist nicht mehr abhängig von äußeren Umständen und Begebenheiten. Wir sind wahrhaftig frei.

Nach meinem Praktizieren bei Master Han Shan, kann ich das in vollem Umfang bestätigen. Ich habe es an mir selbst und gleichzeitig bei meinem Sohn erfahren dürfen.

Gerne gebe ich diese Wegfindung in meinen Coaching heute weiter.

4 Kommentare zu Veränderungen im Leben – treiben lassen oder mitgestalten?

Willkommen


Mein Name ist Norbert Glaab und ich wünsche Ihnen viel Freude mit meinem Blog!

Meine Blog-Energie


Das Symbol für die eine Energie und das Wasser, das das Leben braucht!

Vom Bekannten zum wirklich Neuen!



Norbert's erstes Buch, um alte Muster in wahrhaft Neues umzuwandeln!

Bei Amazon bestellen!

Der Lebensfreude Kurier


Norbert's zweites Buch: Nicht ein anderer Mensch werden, aber vielleicht die Welt neu entdecken!

Bei Amazon bestellen!

Der Spielball der Quelle



Norbert's drittes Buch, es geht um den Sinn unseres menschlichen Spiels!!

Bei Amazon bestellen!

Hin zum Wesentlichen


Norbert's viertes Buch, es geht um das Erkennen des Unsichtbaren!

Bei Amazon bestellen!


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INCONET POWER INSIDE