Das menschliche Wesen

Das Wesen des Menschen ist einfach, doch seine Persönlichkeit ist es nicht. Die Persönlichkeit ist Komplex. Die Persönlichkeit ist wie eine Zwiebel. Sie hat viele Schichten von Konditionierung und Korruption. Hinter diesen vielen Schichten ist das einfache Wesen des Menschen verborgen.

Es liegt hinter so vielen Filtern, dass man es nicht sehen kann…und wenn man hinter diesen vielen Filtern verborgen ist, kann man auch die Welt nicht sehen, denn was immer zu einem vordringt, wird durch diese Filter beeinträchtigt, bevor es einem erreicht.
Du siehst etwas… und zuerst wird es durch deine Augen und deine Sinne verfälscht. Dann kommen deinen Ideologie, deine Religion, deine Gesellschaft, deine Kirche und verfälschen es. Dann deine Gefühle. Auch sie verfälschen es. Und so weiter und so fort…
Wenn es dich erreicht, ist fast nichts mehr vom Ursprünglichen vorhanden oder so wenig, dass es keine Rolle spielt.
Du kannst nur das sehen, was deine Filter zulassen, und diese Filter lassen nicht viel zu.
Die Wissenschaftler bestätigt dies in ihren aussagen. Sie sagen, dass wir nur zwei Prozent der Realität wahrnehmen… nur zwei Prozent!

Achtundneunzig Prozent gehen verloren. – (Missverständnisse sind somit vorprogrammiert)

Wenn du einem anderen Menschen zuhörst, hörst du nur zwei Prozent von dem , was gesagt wird.
Wenn achtundneunzig Prozent verloren gehen, sind die restlichen zwei Prozent aus dem Zusammenhang gerissen.
Es ist, als hättest du aufs gerade Wohl zwei Seiten aus einem Roman herausgenommen, eine von hier und eine andere von dort, und würdest nun versuchen, den ganzen Roman aus diesen zwei Seiten zu Rekonstruieren.

Du hast nur zwei Seiten und rekonstruierst daraus den ganzen Roman. Diese Rekonstruktion ist deine Erfindung. Es ist keine  Entdeckung der Wahrheit, es ist deine Erfindung.

George Gurdjieff bezeichnete dies Filter als „Puffer“. Sie schützen dich gegen die Realität.

Mehr über die Persönlichkeitsfilter im nächsten Post

m4s0n501

3 Kommentare zu Das menschliche Wesen

  • Lieber Norbert,

    ja, das ist echt heftig! Unser 40-bit-Fenster der Wahrnehmung… wie viel bleibt…!? Und vor allem, WAS bleibt…!? ;-)
    Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt… ;-)

    Alles Liebe für dich, Elisabeth

  • Wenn man sich das mal so klarmacht ist es schon erschreckend … aber so soll es wohl sein. Und gut, wenn wir das erkennen !

  • veronika

    @ich glaube, dass die Wissenschaftler mit Ihrem Prozentteil recht haben!..aber mehr nicht.
    ..wenn ich nur Wissenschaft lese “stellt es mir schon meine Nackenhaare auf”..”g” :-)
    Ich glaube z.B.an Homöopatie.
    Wenn sich unsere Wissenschaftler an der Quantenphisik festhalten würden,wüssten sie,dass es es ALLES gibt was es NICHT GIBT.

    LGV

Willkommen


Mein Name ist Norbert Glaab und ich wünsche Ihnen viel Freude mit meinem Blog!

Meine Blog-Energie


Das Symbol für die eine Energie und das Wasser, das das Leben braucht!

Vom Bekannten zum wirklich Neuen!



Norbert's erstes Buch, um alte Muster in wahrhaft Neues umzuwandeln!

Bei Amazon bestellen!

Der Lebensfreude Kurier


Norbert's zweites Buch: Nicht ein anderer Mensch werden, aber vielleicht die Welt neu entdecken!

Bei Amazon bestellen!

Der Spielball der Quelle



Norbert's drittes Buch, es geht um den Sinn unseres menschlichen Spiels!!

Bei Amazon bestellen!

Hin zum Wesentlichen


Norbert's viertes Buch, es geht um das Erkennen des Unsichtbaren!

Bei Amazon bestellen!


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INCONET POWER INSIDE